Carmen Gräf   |   Martin Daske

text: audio: video: web: music:
journalismus: production: story

carmen.graef@web.de    

tribordstudio@web.de


Das tribord studio wurde 1993 in Paris an (Steuerbord) eines auf der Seine dümpelnden alten Frachtschiffes gegründet, wo es bis ins Jahr 2000 beheimatet blieb. Inzwischen hat das Studio festen Boden unter den (Geräte-)Füßen.

Im tribord studio enstehen seit über 20 Jahren anspruchsvolle Audioproduktionen für den Rundfunk und CD-Veröffentlichungen. Die Bandbreite der Produktionen reicht von aktuellen Beiträgen, Reportagen, Kinderhörspielen, Hörspielen, Hörbüchern, Hörstücken, Features, Konzertstücken, über Klanginstallationen, Film- und Theatermusiken bis hin zu Sound Design. Seit 2012 auch TV-Produktionen, Künstlervideos u.v.m.
Webseitengestaltung und -programmierung gehören ebenso zu unserem Tätigkeitsfeld wie das Entwickeln interaktiver Höspiele und Audio-Guides.

Partner und Auftraggeber des tribord studio sind u.a.:

WDR, deutschlandradioBerlin/ Kultur, Radio Bremen, Bayerischer Rundfunk, rbb Kultur, SWR, hr, NDR, MDR, France Culture, VRT (Klara), edel records, Akademie der Künste Berlin, ZKM, Wergo, RITS, HörVerlag, Baumhaus Verlag, Hörcompany, Renaissance-Theater Berlin, Bistum Limburg, Hanswurst Nachfahren Berlin, Filmstiftung Nordrhein-Westfalen, Théâtre Les Bernardines Marseille, ensemble unitedberlin

Betreiber des tribord studio: Carmen Gräf und Martin Daske